Ausbilderinnen und Ausbilder haben immer häufiger das Gefühl, dass mit ihren Azubis irgendetwas nicht stimmt. Fragt man jedoch nach dem Warum, bleibt die Antwort meistens wage. „Früher war er oder sie einfach anders“, ist beispielsweise eine der häufigsten Aussagen.
Was die Intuition längst registriert hat, lässt sich faktisch meistens erst sehr viel später feststellen – insbesondere, wenn es sich um eine psychische Erkrankung handelt. Dabei geht es um einen Wettlauf mit der Zeit. Je früher sie erkannt wird, desto höher sind die Heilungschancen und kann Schlimmeres vermieden werden.
Ausbilderinnen und Ausbilder sind also gut beraten, sich mit den „ersten Signalen“ psychischer Erkrankungen auseinanderzusetzen und frühzeitig und angemessen zu reagieren.
Dieses 4h-Webinar unterstützt Sie dabei: prägnant und praxisorientiert.

 

Inhalte

  • Psychische Erkrankungen besser verstehen
  • Häufige Krankheitsbilder bei Auszubildenden
  • Führungsaufgaben wahrnehmen
  • Wertschätzung und Klarheit in der Kommunikation
  • Unterstützen statt helfen

Technische Voraussetzungen für unsere Online-Seminare

Sie benötigen einen PC oder ein Notebook mit Webcam, Mikrofon und Lautsprecher (alternativ Headset). Idealer Browser: Google Chrome; Edge, Safari, Firefox sind aber ebenfalls möglich.

Ihre Referentin

Gabriele Golling, Referentin SDL Akademie

Gabriele Golling

Bankfachwirtin IHK mit diversen psychologischen Weiterbildungen. Heilpraktikerin für Psychotherapie. Coach und Trainerin mit langjähriger Erfahrung. Entscheidende Erfolgsfaktoren im Seminar sind für sie eine klare Handlungsorientierung, gehirngerechtes Arbeiten und Spaß am Lernen. Viele Jahre selbst als Ausbilderin und Führungskraft tätig, gibt sie nun ihr Know-how im Bereich soziale, methodische und Führungskompetenz weiter.